Familienhebamme

Der Kreis Schleswig-Flensburg möchte allen Familien eine gute Betreuung vor und nach der Geburt eines Kindes bieten. Eine Familie kann sich eine Hebamme aussuchen, die gewöhnlich bis zu sechs Wochen nach der Geburt regelmäßig vorbei schaut. Sollte es darüber hinaus Bedarf einer intensiveren Betreuung geben (zum Beispiel bei der Geburt von Drillingen oder in schwierigen Situationen), gibt es die so genannten "Familienhebammen".

 

Finanziert wird dieses Angebot vom Kreis unter der Prämisse "Frühe Hilfen für Familien".  Für uns ist die Familienhebamme Sabine Nerlich zuständig. Die Familienhebammen arbeiten eng miteiander vernetzt und sprechen sich ab.

Logo Schutzengel FL

 

Es handelt sich um ein kostenfreies Angebot!

Kontaktieren Sie gern auch direkt unsere Familienhebamme:

 

Sabine Nerlich

Handy: 0170 1846928