Familienzentrum

 

Das Familienzentrum Mittelangeln besteht seit 2012 und arbeitet nach dem sogenannten „Lotsenmodell“. Wir haben vor Ort schon ein breites Angebot aus verschiedenen familienunterstützenden Maßnahmen, darum ist die Aufgabe eines Lotsenmodells diese Angebote zu verwalten, vermitteln und zu koordinieren. Doppelstrukturen sollen vermieden werden und sollten Angebote fehlen, werden diese generiert. Auf der linken Seite können Sie die verschiedenen Projekte einsehen, die bereits ins Leben gerufen wurden. Viele werden sicherlich noch folgen.

 

Der Kreis Schleswig-Flensburg hat seit dem 01.01.2013 drei Jahre lang vier Modellstandorte für Familienzentren mit jeweils 25.000 Euro unterstützt. An drei von vier Modellstandorten hat sich die Unterstützung bewährt und die Angebote der Familienzentren haben sich erfolgreich etabliert. Hier gelangen Sie auf die Homepage der anderen Familienzentren Schafflund und Süderbrarup und zum Familienportal des Kreises Schleswig-Flensburg.

 

Seit 2014 unterstützt auch das Land Schleswig-Holstein die Entwicklung von Familienzentren und gewährt den Kreisen und kreisfreien Städten in Schleswig-Holstein Fördermittel. So können in unserem Kreis weitere Familienzentren in Schleswig (St. Jürgen), Schleswig-Friedrichsberg, Harrislee, Kappeln, Kropp, Eggebek, und Tarp entstehen.

 

 

Familienzentrum Mittelangeln